Schnellender Finger

Der schnellende Finger wird meist durch belastende Tätigkeiten verursacht, kann aber auch im Rahmen einer rheumatischen Erkrankung auftreten. Beim umgangssprachlichen Schnappfinger ist die Beugesehne des betroffenen Fingers vor einem Ringband, das die Sehnenscheide, in der die Sehne verläuft, mit dem Knochen verbindet, knötchenartig verdickt. Dadurch kann die Sehne nicht wie gewohnt beim Beugen und Strecken unter dem Ringband hindurch gleiten. Das Ringband kann also nur schnellend, mit erhöhtem Kraftaufwand, überwunden werden. Akustisch ist dieses Überwinden des Ringbandes mit einem schnappenden Geräusch verbunden.

Mithilfe einer sogenannten Ringbandspaltung kann die Sehne wieder frei gleiten. Für diesen operativen Eingriff, bei dem das Ringband in Längsachse gespalten wird, ist oft nur eine lokale Betäubung notwendig.



Folgen Sie uns


Anschrift
Ärztezentrum Siebenhirten, Porschestr. 29, 1230 Wien


Kontakt
Email: office@ortho-siebenhirten.at
Telefon:+43 (1) 31 00 277                    

Öffnungszeiten

Montag............. 08:30 – 18:00
Dienstag.......... 08:30 – 20:00
Mittwoch..........08:30 – 18:00
Donnerstag......08:30 – 19:00
Freitag.............08:30 – 18:00
Samstag...........08:30 – 11:00